Anne-Sophie Mutter

Corona-Informationen zu dieser Veranstaltung

Mehr dazu
Zutrittsregelung

Für diese Veranstaltung gilt die 2G-Regel, der Zutritt ist nur für genesene oder geimpfte Personen möglich. Bitte zeigen Sie dem Einlasspersonal Ihr Zertifikat oder Ihre Bestätigung.

Maskenpflicht

Während der Veranstaltung muss eine Maske getragen werden.

Abstandsregelung

Bei dieser Veranstaltung besteht kein Abstandsgebot.

Kinder unter 12

Kinder unter 12 Jahren dürfen die Veranstaltung auch ohne Impfschutz besuchen, sofern sie in der Schule regelmäßig getestet werden. Bitte legen Sie einen entsprechenden Nachweis der Schule am Einlass vor.

Rückgabe der Eintrittskarten

Eine Kartenrücknahme aufgrund der nun geltenden Einschränkungen ist nicht möglich.

Bitte informieren Sie sich unbedingt am Tag vor dem Besuch Ihrer Veranstaltung erneut an dieser Stelle.
Achtung: Derzeit sind keine Tickets verfügbar.
  • Anne-Sophie Mutter 2020 © Bartek Barczyk/DG | Deutsche Grammophon
Nicht verfügbar

MI 09.02.2022, 20:00 Uhr

Gasteig HP8, IsarphilharmonieMünchenHans-Preißinger-Straße 881379

Veranstalter: Bell Arte Konzertdirektion Dr. Schreyer GmbH

Achtung: Die Veranstaltung wurde von 11.01.2021 bzw. 09.02.2022 auf 11.10.2022 verlegt. 

Sie erhalten Ihre neuen Eintrittskarten automatisch rechtzeitig vor dem Konzerttermin zugesendet. Sofern Sie an einer Vorverkaufsstelle ohne Angabe Ihrer Kundendaten gekauft haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an kundenservice@muenchenticket.de unter Angabe Ihrer Kartenbestell- , Auftrags- oder Kundennummer und geben Sie eine Telefonnummer an.


Liebe Konzertbesucherinnen,

liebe Konzertbesucher,

trotz der zweimaligen Verlegung des Konzerts von Frau Anne-Sophie Mutter kann leider dieses Konzert am 9.2.2022 erneut wegen pandemiebedingter staatlicher Regularien nicht stattfinden.
Neuer Termin ist Dienstag, 11.10.2022, 20 Uhr, Isarphilharmonie.
Zusammen mit Ye-Eun Choi, Vladimir Babeshko sowie Daniel Müller-Schott tritt Frau Mutter mit folgendem Programm auf.

Joseph Haydn: Streichquartett Es-Dur op. 20 Nr. 1
Ludwig van Beethoven: Streichquartett G-Dur op. 18/2
Jörg Widmann: Studie über Beethoven (6. Streichquartett)

Das ist das ursprüngliche Programm vom 3.4.2020.

Nicolaus Schreyer

Bell‘ Arte Konzertdirektion Dr. Schreyer GmbH
www.bellarte-muenchen.de

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan