Das Bayerische Outdoor Filmfestival

  • Bayerisches Outdoor Filmfestival, 08.12.2020 © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Tickets sichern ab € 13,61

DI 08.12.2020, 20:00 Uhr

Waitzinger Keller - Kulturzentrum MiesbachMiesbachSchlierseer Strasse 1683714

Veranstalter: Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach

Falls Sie Einzelplätze oder Rollstuhlplätze buchen möchten, melden Sie sich bitte telefonisch direkt beim Veranstalter unter 08025 7000-0


  • Wetter.Stein.Grat mit Extrembergsteiger Michael Wohlleben. Die Dokumentation begleitet den Allgäuer bei einer Überschreitung des Wettersteingrates: 30 km Luftlinie, 70 km Kletterstrecke, 7.000 Hm und ein Gewitterbiwak bringen Wohlleben an seine Grenzen.

  • Meisterhaft inszeniert Naturfilmer Jan Haft (CO-Regis- seur von „Das geheime Leben der Bäume“) in Goldene Acht das Leben von Tieren und Pflanzen in heimischer Wildnis. Untermalt von Klängen des Komponisten und Techno-DJs Dominik Eulberg entzündet sich ein Feuer- werk nie gesehener Nahaufnahmen.

  • Isabella des Schweizer Filmemachers Thomas Senf dokumentiert den Versuch von vier Spitzenbergstei- gern, die erste Winterbegehung des Mont Blanc durch die Engländerin Isabella Straton 1876 mit historischer Ausrüstung nachzuahmen.

  • In Crossing Lebanon zeigen die beiden jungen Filme- macher und Freerider Luggi Bröll und Nicolas Brixle das kriegs- und krisengeschüttelte Land in der Levante – das nach dem Libanon-Gebirge benannt ist – von einer hierzulande gänzlich unbekannten Seite.

  • Mit Boxi porträtiert der Traunsteiner Malte Roeper den Chiemgauer Gleitschirmpiloten Stefan Bocks, einen der Pioniere des Streckenflugs.

  • Für Biking Volcanoes war Andreas Prielmaier mit dem E-Mountainbike auf und an den größten und aktivsten europäischen Vulkanen beim Lava-Surfen und erfuhr dabei, wie es sich am Fuße dieser Berge mit ständiger Bedrohung lebt.

  • Die beiden bayerischen Skiprofis Jochen Mesle und Max Kroneck brechen dann auf, wenn die letzten Skilifte schließen. In Full Moon gelingt es ihnen, ski- fahrerisches und filmisches Können zu einem Gesamt- kunstwerk zu vereinen.

 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan