Nemanja Radulovic, Violine

Corona-Informationen zu dieser Veranstaltung

Mehr dazu
Zutrittsregelung

Für diese Veranstaltung gilt die 2G+-Regel, der Zutritt ist nur für genesene oder geimpfte Personen in Verbindung mit einem zusätzlichen negativen Test möglich. Für Personen, die eine Auffrischungsimpfung erhalten haben ('Booster'), entfällt der zusätzliche Test unmittelbar nach dieser Impfung. Auch zweifach Geimpfte, die genesen sind, gelten als geboostert und müssen sich nicht zusätzlich testen. Bitte zeigen Sie dem Einlasspersonal die entsprechenden Nachweise.

Maskenpflicht

Während der Veranstaltung muss eine Maske getragen werden.

Abstandsregelung

Bei dieser Veranstaltung greifen coronabedingte Abstandsregelungen.

Kinder unter 12

Kinder unter 12 Jahren dürfen die Veranstaltung auch ohne Impfschutz besuchen, sofern sie in der Schule regelmäßig getestet werden. Bitte legen Sie einen entsprechenden Nachweis der Schule am Einlass vor.

Rückgabe der Eintrittskarten

Eine Kartenrücknahme aufgrund der nun geltenden Einschränkungen ist nicht möglich.

Bitte informieren Sie sich unbedingt am Tag vor dem Besuch Ihrer Veranstaltung erneut an dieser Stelle.
Achtung: Diese Veranstaltung steht im Moment nicht zum Buchen zur Verfügung.
  • Nemanja Radulovic © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Nicht verfügbar

MO 31.01.2022, 20:00 Uhr

Gasteig HP8, IsarphilharmonieMünchenHans-Preißinger-Straße 881379

Veranstalter: Bell Arte Konzertdirektion Dr. Schreyer GmbH

Achtung: Die Veranstaltung wird verlegt. Aktuell steht noch kein neuer Termin fest. Tickets behalten ihre Gültigkeit.


Bisherige Abonnenten erhalten ihre aktualisierte Abokarte ab Mitte September. Abonnements werden vorrangig bearbeitet.

"Unerhört sensibel agiert Radulović mit seinem Ensemble und zaubert dabei das zarteste, sanglichste Flageolett hin. Auch das gehört zu seinem Erfolgsgeheimnis: Dass er alle Musik so persönlich nimmt, als sei sie nur für ihn und sein Publikum komponiert. Bei Radulović ist es ein ganzes Leben, das auf seiner Geige mitschwingt." ("Spiel mit dem Feuer" SZ Feuilleton/Mauró 2/19)

"Das hatte Schmiss, Feuer und Präzision. Ensemble und Solist sprühten vor Schwung und Aufmerksamkeit. Der brausende Beifall steigerte sich nach dem auf der Violine hingefegten "Paganiniana" à la Nemanja Radulović zum Orkan." ("Beifallsorkan" Eggebrecht/SZ über 2/19)

Das Original seit 1841: Wo immer es auftritt, begeistert das Mozarteum-orchester Salzburg mit seinen lebendigen und erfrischenden Aufführungen Publikum und Kritik. Mit seiner unverwechselbaren Klangkultur zählt es seit Langem zu den österreichischen Spitzenorchestern. International wird Andrew Manze als einer der anregendsten und inspirierendsten Dirigenten seiner Generation gefeiert. Grenzenlose Energie, umfassende und profunde Kenntnis des Repertoires und herausragende kommunikative Fähigkeiten – das machen seine außergewöhnliche künstlerische Persönlichkeit aus.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan