IRON MAIDEN

  • Iron Maiden © John McMurtrie
Tickets sichern ab € 78,95

DI 01.08.2023, 19:00 Uhr

Olympiapark München, OlympiahalleMünchenSpiridon-Louis-Ring 2180809

Veranstalter: Global Concerts GmbH

Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zur Veranstaltung, Kinder zwischen 6 und (unter) 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.
Ab einem Alter von 14 Jahren darf die Veranstaltung auch alleine ohne Erziehungsberechtigte besucht werden. Wir empfehlen in jedem Fall einen Altersnachweis mit zu führen.

Rollstuhlfahrer und Personen mit einem Schwerbehinderten-Ausweis mit Zusatzvermerk "B" erhalten gesonderte Karten unter der Hotline 089-54 81 81 91.


IRON MAIDEN THE FUTURE PAST TOUR 2023

IRON MAIDEN kündigen fünf Arena-Shows in Deutschland der The Future Past Tour für Juni & Juli 2023 an – die Band wird Songs aus ihrem aktuellen Album Senjutsu sowie das legendäre Album Somewhere In Time aus dem Jahr 1986 und andere Klassiker präsentieren.

Nach der Ankündigung der Headline-Show in Wacken im August 2023, die in Rekordzeit ausverkauft war, bringen IRON MAIDEN ihre brandneue THE FUTURE PAST TOUR im nächsten Jahr nach München in die Olympiahalle.

Die Show beinhaltet bisher noch nicht live gespielte Songs des aktuellen Studioalbums Senjutsu, das Kultalbum Somewhere In Time von 1986 im Fokus, sowie andere Klassiker.

Gründungsmitglied und Bassist Steve Harris sagt: "Nach der Veröffentlichung unseres letzten Albums Senjutsu haben wir die aktuelle Legacy of the Beast Tour ein wenig aktualisiert, indem wir die Show mit den ersten 3 Songs des Albums eröffnet haben, mit dem Bühnenbild des Japanese Palace. Da es nicht viel Sinn macht, dies für eine Senjutsu-Albumtour zu wiederholen, haben wir über andere Optionen nachgedacht und uns entschieden, Somewhere In Time wieder aufleben zu lassen, da diese Tour nicht in den verschiedenen retrospektiven Geschichtstouren enthalten war, die wir über die Jahre gespielt haben. Diese basierten auf unseren Konzertvideos aus den 80ern, und leider haben wir diese Tour nicht gefilmt (der Manager ist schuld!!). Wir haben im Laufe der Jahre viele Anfragen von Fans für viele Songs davon bekommen, also werden wir sie jetzt spielen, und natürlich auch ein paar andere, von denen wir wissen, dass sie euch gefallen werden! Es wird auch besonders befriedigend sein, endlich einige der epischeren Tracks von Senjutsu zu spielen, wir haben lange darauf gewartet! 2023 wird eine aufregende Zeit sein. Wir haben die Shows in Hannover, Frankfurt und München auf der Legacy-Tour sehr genossen und können es kaum erwarten, wiederzukommen und auch nach Dortmund, wo wir seit 2016 nicht mehr gespielt haben, und Leipzig, das wir zuletzt 2005 besucht haben.“

Manager Rod Smallwood fügt hinzu, "Die Kombination der beiden Alben finden wir sehr aufregend. Wir wissen, dass die Fans die epischen Stücke von Senjutsu zum ersten Mal live hören wollen, und wir denken, dass die Kombination mit einem kultigen Album wie Somewhere In Time eine weitere ganz besondere Tour für alte und neue Fans sein wird! Natürlich werden wir für die Tour zum neuen Album in Europa und Großbritannien weitgehend in die relative Intimität der Arenen zurückkehren und wir wissen, dass die Fans auch darüber sehr glücklich sein werden! Wir freuen uns auf die Rückkehr nach Deutschland, die zu etwas ganz Besonderem geworden ist, da die Fans dort unsere letzten vier Studioalben zu Nummer 1 gemacht haben und wir auf der Legacy Tour vor einer unglaublichen Viertelmillion Fans gespielt haben!"

Der Support für die deutschen Shows wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan