West-Eastern Divan Orchestra

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet, Restkarten werden an der Tages- bzw. Abendkasse angeboten.
  • Daniel Barenboim © Karina Schwarz DG
Nicht verfügbar

SO 08.05.2022, 20:00 Uhr

Gasteig HP8, IsarphilharmonieMünchenHans-Preißinger-Straße 881379

Veranstalter: münchenmusik GmbH & Co. KG

Die aktuellen geltenden Corona-Regelungen zum Veranstaltungsbesuch finden Sie hier


West-Eastern Divan Orchestra

Thomas Guggeis übernimmt die Leitung des Konzerts von Daniel Barenboim

Bei dem legendären Pianisten, Dirigenten und Co-Gründer des West-Eastern Divan Orchestra Daniel Barenboim wurde kürzlich eine entzündliche Gefäßerkrankung diagnostiziert. Er befindet sich zurzeit in stationärer Behandlung und muss sich somit kurzfristig von der seit Monaten geplanten Europa-Tournee des Orchesters zurückziehen. Die behandelnden Ärzte erwarten eine vollständige Genesung, rieten Barenboim jedoch dringend, seine derzeitige Behandlung abzuschließen und von der bevorstehenden Konzerttournee zurücktreten, um sich auf seine Genesung zu konzentrieren.

Er wird durch den Dirigenten Thomas Guggeis ersetzt, den trotz seiner jungen Jahre bereits eine intensive Zusammenarbeit mit Daniel Barenboim verbindet. Seit der Spielzeit 2020/21 ist er Staatskapellmeister an der Berliner Staatsoper „Unter den Linden“, ab der Spielzeit 2023/24 wird er den Posten des Generalmusikdirektors der Oper Frankfurt übernehmen. Vor seinem Amtsantritt in Frankfurt wird Thomas Guggeis an Häusern wie der Metropolitan Opera in New York, der Semperoper in Dresden und der Wiener Staatsoper dirigieren. Auf dem Konzertpodium debütierte er erfolgreich mit einer Reihe renommierter Orchester, darunter das Orchestre de Paris, die Staatskapelle Dresden und die Staatskapelle Berlin.

Daniel Barenboim sagt: „Der Rückzug von dieser Tournee ist schmerzlich für mich. Meine Arbeit mit dem West-Eastern Divan Orchestra ist für mich etwas ganz Besonderes, und ich habe mich sehr darauf gefreut, gemeinsam Smetanas Má vlast (Mein Vaterland) aufzuführen. Allerdings muss ich jetzt meiner Gesundheit den Vorrang geben. Ich bin dankbar dafür, dass Thomas Guggeis sich bereit erklärt hat, die Tournee zu übernehmen. Dass das West-Eastern Divan Orchestra, das immer noch keine Heimat hat, dieses Werk in zahlreichen europäischen Städten zur Aufführung bringen wird, ist sehr bedeutsam und symbolisch. Ich bin sehr froh, dass die Tournee stattfindet und werde im Geiste bei allen Musikerinnen und Musikern sein.“

Das West-Eastern Divan Orchestra besteht aus jungen israelischen und arabischen Musikern, die jedes Jahres zu einer Probenphase zusammenkommen, um gemeinsam auf eine internationale Konzerttournee zu gehen. Gemeinsames Ziel ist es, Brücken zu bauen, den musikalisch-menschlichen Dialog über die Landesgrenzen hinweg zu fördern sowie Toleranz und Respekt zu vermitteln – ein Wunsch, der gerade in einer politisch schwierigen Zeit große Unterstützung verdient. Die diesjährige Tour führt das WEDO quer durch Europa – neben München auch nach Paris, Mailand, Brüssel und Luxemburg und gipfelt in den mit Spannung erwarteten Konzerten zur Eröffnung des Prager Frühlingsfestivals.

Bei MünchenMusik gastierte das West-Eastern Divan Orchestra bislang erst einmal, vor zehn Jahren im Juli 2012, was das Konzerterlebnis am 8. Mai in der neuen Isarphilharmonie zu etwas ganz Besonderem macht. Kunden, die Konzertkarten besitzen und diese zurückgeben möchten, bitten wir um Rücksendung der Originaltickets noch vor dem Konzert. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.muenchenticket.de/tickets/Kartenrueckgabe. Tickets, die beim Einlass zum Konzert vorgezeigt werden, werden entwertet.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am kommenden Sonntag zum Konzert des West-Eastern Divan Orchestra begrüßen zu dürfen!

 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan