Klaus Maria Brandauer, Erzähler

  • Klaus Maria Brandauer © Christof Mattes
  • Klaus Maria Brandauer © Christof Mattes
Tickets sichern ab € 42,10

MI 11.05.2022, 20:00 Uhr

PrinzregententheaterMünchenPrinzregentenplatz 1281675

Veranstalter: Bell Arte Konzertdirektion Dr. Schreyer GmbH

Musikalisch umrahmt wird der Abend mit maurischen und andalusischen Klängen von der Cellistin Maria Magdalena Wiesmeier

„Die Welt wird immer absurder. Nur ich bin weiter Katholik und Atheist. Gott sei Dank!“, sagte der Filmregisseur Luis Buñuel einmal, und: „Natürlich wünschte ich, dass Gott existierte, damit ich ihm ins Gesicht spucken kann.” Buñuel ist ein Meister des surrealistischen Witzes, ein begnadeter Lügner, Fallensteller und Lästerer. Die Schraube der Wahrheit wird bei
Buñuel immer noch einen Tick weitergedreht. Erst ins Groteske überdreht, springt einen die Erkenntnis an – mit vergnügter Morbidität. Was Klaus Maria Brandauer mit den Texte des großen spanischen Filmemachers Luis Buñuel von seinem Tischchen aus in Bewegung bringt, ist an Größe kaum
zu überbieten. Wer Klaus Maria Brandauer nur aus Filmen kennt, wird hier dem Mephisto wieder begegnen – der Zauberer, der das Publikum hypnotisiert und in Atem hält, bis niemand mehr dem Text ausweichen kann. Ironisch und kraftvoll setzt er sich mit den Widersprüchen des Lebens auseinander – gottvoll-gottlos gibt sich dieser „Atheist von Gottes Gnaden”, der nicht glauben kann, „dass Gott mich ständig überwacht”.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan