URBANSKI / RICHARD, HILLBORG, KORNGOLD, STRAUSS / 5. Abo m

Achtung: Die Veranstaltung entfällt ersatzlos. Infos zur Rückabwicklung finden Sie hier.
  • Nicolas Altstaedt © Marco Borggreve
Nicht verfügbar

SO 20.02.2022, 11:00 Uhr

Gasteig HP8, IsarphilharmonieMünchenHans-Preißinger-Straße 881379

Veranstalter: Münchner Philharmoniker

Hier finden Sie die Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen.

Die symphonischen Werke von Richard Strauss gehören zum Kernrepertoire der Münchner Philharmoniker und sind prägend für den unverwechselbaren Orchesterklang. Zwei bekannte Tondichtungen von Strauss bilden den Rahmen dieses Konzertprogramms, in dessen Zentrum ein Cello-Porträt en miniature steht. Der schwedische Komponist Anders Hillborg schrieb sein neues Konzert für Violoncello und Orchester für den Meistercellisten Nicolas Altstaedt – ein sphärisches Werk mit Referenzen an die Musik der Renaissance, das in München seine deutsche Erstaufführung erlebt. Wolfgang Korngolds Cellokonzert entstand 1946 für den Hollywood-Film »Deception«, in dem die Uraufführung eben dieses Cellokonzertes eine dramaturgische Schlüsselrolle spielt. Es ist ein stürmischenergetisches Werk mit Melodien von herzzerreißender Schönheit.

  • Richard Strauss: "Don Juan" op. 20 Tondichtung für großes Orchester (nach Nikolaus Lenaus dramatischem Gedicht)
  • Erich Wolfgang Korngold: Konzert in einem Satz für Violoncello und Orchester op. 37
  • Anders Hillborg: Konzert für Violoncello und Orchester, Auftragswerk und Deutsche Erstaufführung
  • Richard Strauss: "Till Eulenspiegels lustige Streiche" op. 28 nach alter Schelmenweise in Rondeauform für großes Orchester gesetzt

Krzysztof Urbański Dirigent
Nicolas Altstaedt Violoncello

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan