Super-G Damen

Corona-Informationen zu dieser Veranstaltung

Mehr dazu
Zutrittsregelung

Für diese Veranstaltung gilt die 2G+-Regel, der Zutritt ist nur für genesene oder geimpfte Personen in Verbindung mit einem zusätzlichen negativen Test möglich. Für Personen, die eine Auffrischungsimpfung erhalten haben ('Booster'), entfällt der zusätzliche Test unmittelbar nach dieser Impfung. Auch zweifach Geimpfte, die genesen sind, gelten als geboostert und müssen sich nicht zusätzlich testen. Bitte zeigen Sie dem Einlasspersonal die entsprechenden Nachweise.

Maskenpflicht

Während der Veranstaltung muss eine Maske getragen werden.

Abstandsregelung

Bei dieser Veranstaltung greifen coronabedingte Abstandsregelungen.

Bitte informieren Sie sich unbedingt am Tag vor dem Besuch Ihrer Veranstaltung erneut an dieser Stelle.
Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • FIS Ski Weltcup 2022 Garmisch-Partenkirchen © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Nicht verfügbar

SO 30.01.2022, 11:30 Uhr

Kandahar ArenaGarmisch-Partenkirchen82467

Veranstalter: OK Ski-Weltcup Garmisch-Partenkirchen

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Beschlüsse zur Eindämmung der Corona-Pandemie findet die Veranstaltung ohne Zuschauer statt. Ihre Tickets können Sie zurückgeben. Infos zur Rückabwicklung finden Sie hier.


69. Kandahar Rennen -

FIS Ski Weltcup in Garmisch-Partenkirchen 2022

Beim FIS SKI Weltcup Ski Alpin Garmisch-Partenkirchen geht es Ende Januar - 29./ 30. Januar- rund. Die Damen des SKI Alpin Weltcups sind auf der legendären Kandahar- Rennstrecke zu Gast. Es werden spektakuläre Rennen in den Disziplinen Abfahrt und Super-G beim Weltcup in Garmisch-Partenkirchen erwartet. Die Kandahar- Abfahrt Garmisch ist eine der bekanntesten Abfahrtsstrecken der Welt und erstreckt sich über eine Länge von 3,3 Km. Sie weist an der steilsten Stelle ein Gefälle von 90 Prozent auf. Geschwindigkeit, Spannung und Ausnahmesportler – hier stimmt jedes Detail!

Seit 11 Jahren endlich wieder Slalom Rennen am Gudiberg - Die Herren messen sich Ende Februar- 26. und 27. Februar - im Slalom auf dem berühmten Gudiberg im Olympia-Skistadion. Beim ersten Weltcuprennen nach den Olympischen Winterspielen in Peking präsentieren sich die Medaillengewinner von China erstmals vor europäischem Publikum.

Alle weiteren Infos finden Sie hier.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten